JENSEITSKONTAKT


Ein Jenseitskontakt ist eine lichtvolle Kommunikation, die hauptsächlich auf der Übermittlung und Empfängnis von Bildern, Visionen und Gefühlen beruht.

Es findet kein „Gespräch“ im klassischen Sinne statt, so wie es unter uns Menschen üblich ist, sondern ein Austausch der höheren Art, die wir über unser Inneres wahrnehmen.

So stellen sprachliche Barrieren auch kein Problem dar, denn eine Seele übermittelt selbst bei dem „Nichtwissen/Nichtkönnen“ einer Sache, eines Begriffes oder einer Sprache mit ihren Informationen rund um das Thema herum, so dass man den Kern der Aussage finden kann. 

Zu Beginn eines Jenseitskontaktes, beschreibt sich die jenseitige Person sehr häufig selbst. Ihre charakteristischen Merkmale, ihre Vorlieben oder Abneigungen, ihre Ängste, Sorgen oder auch besondere Merkmale, Krankheiten/Todesursache.

 

Anschließend sehe ich vor meinem geistigen Auge Bilder und Visionen, empfange Botschaften in Form von Gedanken, nehme an Erinnerungen, Emotionen teil oder empfange Gerüche, Geräusche und Stimmfarbe als Antworten auf Deine Fragen/Aussagen. Jeder Kontakt gestaltet sich anders, denn wir alle sind Individuen, die nach ihren eigenen Bedürfnissen, Wünschen und Sehnsüchten agieren. So auch die Seelen geliebter Verstorbener. 

Manchmal ist es auch so, dass in Bildern oder übermittelten Visionen eine Doppeldeutigkeit liegt und man mit der Deutung um die Ecke denken muss. 

Als kleines Beispiel möchte ich einen Auszug aus einem Jenseitskontakt anführen: 

In einem Erstkontakt mit einer lieben Klientin von mir zeigte sich zu Beginn ein Bild von einem blonden Mädchen mit einer großen Zahnlücke. Dieses junge Mädchen stand vor einem roten Gartenhäuschen. Meine Klientin war blond, hatte aber als Kind keine solch markante Zahnlücke. Die gemeinsame Tochter hingegen war zwar dunkelhaarig, wies allerdings die gezeigte Zahnlücke auf. Das Gartenhäuschen ließ sich als letzter Urlaubsort ausmachen. Mit diesem ersten Bild wurde eine unbeschreibliche Liebe übermittelt. Genauso die Impulse „ihr seid mein ALLES, ich liebe euch und wünsche mir nichts sehnlicher, als dass es euch gut geht. Bitte haltet zusammen, seid füreinander da.“ Zudem schwang eine klare weibliche Linie mit. 

Die jenseitige Person hat also versucht, vieles auf einmal in nur ein Bild zu bringen: Die Frau und die Tochter hat der Ehemann als eine Person dargestellt, um zu transportieren, dass er sie beide gleichwertig liebt. Das SIE als Frauen in seinem Leben, sein ALLES sind. Das Urlaubshäuschen transportierte die Ruhe, die Entspannung und die Freiheit, die sie trotz der Trauer zu finden versuchen sollten und das, was mit dem ersten Bild mitschwang, war die Wortenergie, die das Bild vervollständigte. 

 

Jenseitskontakt als E-Mail für Dich

Nach vielen Jahren der persönlichen oder telefonischen Beratung habe ich für mich persönlich und im Sinne meiner Klienten eine wunderbare Entscheidung gefasst:

Seit einiger Zeit biete ich Jenseitskontakte nur noch in Form einer schriftlichen Übermittlung an. Dies hat den Vorteil, dass man den gesamten Kontakt immer wieder nachlesen kann und kein einziges Wort in Vergessenheit gerät und natürlich auch, dass eine räumliche Distanz keine Rolle spielt, denn Energie kennt keine Grenzen. 

Ein Jenseitskontakt ist eine wundersame und sehr berührende Erfahrung, die heilsame und liebevolle Einflüsse auf den Trauerprozess, aber auch auf den gesamten weiteren Lebensverlauf haben kann und Balsam für die Seele ist! Umso schöner ist es da doch, wenn innere und äußere Prozesse (wie zum Beispiel Aufregung oder ein plötzlich auftretender tiefer Trauerschub) keine Rolle spielen und man sich für den Kontakt so viel Zeit nehmen kann, wie man braucht – einfach – weil man ihn in Schriftform in den Händen hält! 

Ein Leben lang in Herz und Hand! 

 

Mehr Informationen & Kontakt

Um mehr Informationen zu dem Ablauf, der Dauer und den Kosten für einen Jenseitskontakt zu erhalten und Deine persönlich wichtigen Fragen zu klären, nimm bitte über das Kontaktformular den Kontakt zu mir auf.

Ich freue mich auf deine Nachricht! 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wichtiger Hinweis:

Alle von mir angebotenen Leistungen, stellen keinen Ersatz für eine psychische oder medizinische Betreuung dar. Ich übernehme keinerlei Haftung für evtl. auftretende Störungen, finanzielle Einbußen, negative Veränderungen in jeder Form zwischenmenschlicher Beziehungen sowie gesundheitliche Problematiken im Zusammenhang mit einer virtuellen, telefonischen oder persönlichen Beratung. Bitte gehen Sie mit den von mir erhaltenen Informationen eigenverantwortlich um.

Ich gebe keine Heilversprechen ab. Es werden keine Diagnosen erstellt. Bitte befragen Sie stets Ihren behandelnden Facharzt für weitere Hilfestellungen oder therapeutische Maßnahmen.